"In puncto Show braucht sich Deutschland überhaupt nicht zu verstecken"

Ansichtssache26. Jänner 2014, 16:46
33 Postings

Neuer Betriebsausflug für das "TV Total"-Team: Nach Stockholm, Istanbul und Oslo, wo die Show in den vergangenen zehn Jahren jeweils anlässlich des Eurovision Song Contests gastierte, zieht die Sendung ab Montag für eine Woche nach New York. Diesmal ist der Super Bowl, das Finale der American Football-Profiliga am 2. Februar, der Anlass für den Ausflug.

foto: apa/epa/henning kaiser

"In puncto Show braucht sich Deutschland überhaupt nicht zu verstecken, da kochen hier auch nur alle mit Wasser. Was Jay Leno oder Jimmy Fallon hier machen, ist auch nichts anders als das, was wir machen. Ehrlich gesagt ist die Variety bei uns noch größer", sagt Stefan Raab der dpa zum Thema US-Fernsehen und deutsches Fernsehen. (dpa, 26.1.2014)

Share if you care.