Österreicher in Oberstdorf auf Platz drei

25. Jänner 2014, 16:19
1 Posting

Deutschland gewinnt in Oberstdorf vor Frankreich

Oberstdorf - Das ÖSV-Quartett Wilhelm Denifl, Marco Pichlmayer, Christoph Bieler und Mario Stecher hat am Samstag im Weltcup-Teambewerb der Nordischen Kombinierer in Oberstdorf Platz drei belegt. Der Sieg im vorletzten Bewerb vor Olympia ging an Deutschland, das sich mit Schlussmann Eric Frenzel im Sprint vor Weltmeister Frankreich mit Jason Lamy Chappuis (FRA/+1,3 Sek.) und Stecher (2,0) durchsetzte. (APA, 25.1.2014)

Share if you care.