Großinvestor Icahn baut Engagement bei Apple weiter aus

24. Jänner 2014, 06:36
posten

Weitere Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 500 Millionen Dollar erworben

Der umtriebige US-Investor Carl Icahn baut sein Engagement bei Apple weiter aus. Der Milliardär teilte am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, weitere Aktien des iPhone-Herstellers im Wert von 500 Millionen Dollar erworben zu haben. Nun habe er insgesamt rund 3,6 Milliarden Dollar bei dem Technologiekonzern investiert.

Erst am Mittwoch hatte der 77-Jährige getwittert, in den vergangenen zwei Wochen für 500 Millionen Dollar Apple-Anteilsscheine gekauft zu haben.

Druck auf Apple

Icahn erwirbt immer wieder Anteile von Firmen und setzt das Management dann unter Druck. Bei Apple fordert er etwa einen zusätzlichen Aktienrückkauf im Volumen von 50 Milliarden Dollar. Derzeit schüttet Apple bereits 100 Milliarden Dollar an seine Aktionäre aus.

Icahn war auch vor kurzem bei eBay eingestiegen. Von der Online-Handelsplattform fordert er, den rasant wachsenden Bezahldienst PayPal abzuspalten. (APA, 24.1. 2014)

Share if you care.