Europäer waren vor 1.000 Jahren laktosetolerant

23. Jänner 2014, 23:00
22 Postings

Zürich - Genetische Studien deuten darauf hin, dass vor 5000 Jahren nur 27 Prozent der spanischen Bauern und fünf Prozent der skandinavischen Jäger und Sammler Milch verdauen konnten. Wann aber kam es zum Anstieg der Laktoseverträglichkeit auf heutiges Niveau?

Schweizer Forscher berichten im Fachblatt "PLOS One", dass Mitteleuropäer bereits vor 1000 Jahren Milchzucker ebenso gut verdauen konnten wie heutige Europäer - also früher als gedacht. Grundlage der Studie waren Analysen von DNA, die rund 1000 Jahre alten Zähnen aus Deutschland entnommen wurde. (red, DER STANDARD, 24.1.2014)

Share if you care.