Windows 8.1: Metro-Apps künftig auch auf Taskleiste

22. Jänner 2014, 13:12
38 Postings

Kommt mit Update 1 - Screenshots auf russischer Website aufgetaucht

Während in den vergangenen Wochen schon eifrig über einen bevorstehenden Start von Windows 9 im kommenden Herbst oder im Frühling 2015 spekuliert wird, arbeitet Microsoft weiter an einer größeren Aktualisierung für Windows 8.1. Auf dem russischen Blog WZor sind nun Screenshots aufgetaucht, die offenbar eine frühe Version des Updates zeigen.

Zu sehen ist die Versionierung 6.3 mit Buildnummer 9600.16596. Große Änderungen sind nicht zu erkennen. Ein Startmenü, welches angeblich mit Windows 9 wieder eingeführt werden soll, scheint es nicht zu geben. Allerdings scheint Microsoft weiter an der Verschränkung von Desktop und seiner vormals "Metro" genannten Kacheloberfläche für Toucheingabe zu arbeiten.

Kachel-Programme in Desktop-Taskleiste

Während für das nächste Windows erwartet wird, dass die dafür konzipierten Apps aus dem Store am Desktop in Fenstern laufen können (etwas, was sich heute auch schon mit Software von Drittanbietern bewerkstelligen lässt), dürfte Windows 8.1 Update 1 es erlauben, Metro-Apps auf der Taskleiste anzuzeigen. So ist auch am Desktop eine Übersicht über laufende Programme und eine schnelle Wechselmöglichkeit mit einem Klick gewährleistet.

Die optionale Einstellung für diese Funktion, "Show Store apps on the taskbar", verbirgt sich in den Einstellungen der Taskbar, wo seit Windows 8.1 auch Boot-to-Desktop aktiviert werden kann.

Vorstellung auf Build erwartet

Mit der Vorstellung des Update-Pakets, das fungiert wie Service Packs auf Windows XP, Vista und 7, wird im April gerechnet. In diesem Monat geht Microsofts hauseigene Entwicklerkonferenz "Build" über die Bühne. (gpi, derStandard.at, 22.01.2014)

  • Metro-Programme lassen sich künftig anscheinend über die Taskleiste ansteuern.
    foto: wzor.net

    Metro-Programme lassen sich künftig anscheinend über die Taskleiste ansteuern.

Share if you care.