ReactOS: Kommerzieller Ableger für freien Windows-Klon

22. Jänner 2014, 09:52
27 Postings

Kickstarter-Kampagne für Thorium Core gestartet - Hoffnung auf 120.000 US-Dollar

Bereits seit geraumer Zeit investiert eine Handvoll an Entwicklern ihre Freizeit in ein besonders ambitioniertes Projekt: Mit ReactOS will man einen freien, aber vollständig kompatiblen Nachbau von Microsoft Windows entwickeln.

Ambitionen

Dabei hat man durchaus beeindruckende Fortschritte erzielt, der große Durchbruch blieb bisher trotzdem aus, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass man selbst die eigene Software noch immer als "Proof of Concept" ansieht. Nun versucht sich das Projekt an neuen Wegen: Unter dem Namen Thorium Core soll eine kommerzielle Variante von ReactOS entstehen, die auch wirklich produktiv nutzbar sein soll.

Zielsetzung

Als Kompatibilitätsziel werden Windows XP und Windows Server 2003 anvisiert. Allerdings zeigen sich die ReactOS-Entwickler davon überzeugt, dass Thorium Core wesentlich flexibler und schlanker als bestehende Windows-Versionen agieren wird. Alle für Thorium Core vorgenommenen Änderungen sollen übrigens in das freie ReactOS zurückfließen.

Kampagne

Finanziert soll das Unterfangen über eine Kickstarter-Kampagne werden, insgesamt 120.000 US-Dollar hofft man auf diesem Weg zusammenzutragen. Bislang sind etwas mehr als 17.000 US-Dollar zusammengekommen, die Kampagne läuft noch bis zum 21. Februar. (apo, derStandard.at, 22.01.14)

  • ReactOS.
    screenshot: reactos

    ReactOS.

Share if you care.