Zwei Verletzte bei Zusammenprall auf A2 Richtung Graz

22. Jänner 2014, 09:39
5 Postings

Tür durch Aufprall herausgerissen

Zwei Verletzte hat am Dienstagabend ein Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf gefordert. Der Zusammenprall zweier Pkw auf der Richtungsfahrbahn Graz war laut Feuerwehr derart heftig, dass bei einem Auto die Fahrertür herausgerissen wurde und der andere Wagen erst hundert Meter weiter an einer Betonleitwand zu stehen kam. Ein Lenker wurde eingeklemmt und musste befreit werden.

Als die Helfer eintrafen, fanden sie einen Fahrer verletzt an der Mittelleitschiene sitzend vor. Zeugen machten die Feuerwehr aufmerksam, dass in dem anderen Pkw eine Person eingeklemmt war. Der Lenker war ansprechbar und wurde in der Folge unter Verwendung hydraulischer Rettungssätze befreit. Während des Einsatzes war nur ein Fahrstreifen der A2 in Fahrtrichtung Süden frei. (APA, 22.2.2014)

 

  • Ein Lenker musste befreit werden.
    foto: martin hofbauer/pressestelle bfk mödling

    Ein Lenker musste befreit werden.

Share if you care.