Medien: Die richtige Dosis

Diskussion23. Jänner 2014, 13:47
52 Postings

Haben Ihre Kinder einen eigenen Fernseher oder Computer? In welchem Ausmaß sollen diese Medien bei Ihrem Nachwuchs eine Rolle spielen?

Liebe Community,

das Forum zu den Erziehungsfragen geht in die nächste Runde!

Danke für die rege Diskussion vergangene Woche, als es um das Thema "Lernen mit Kindern" ging. Welche Rolle Eltern dabei einnehmen können oder sollen, darüber herrschte Uneinigkeit.

So erzählte LaurenA über ihre eigene Kindheit, in der sie ohne Hilfe ihrer Eltern gelernt hat. Denn als Prinzip habe bei ihnen daheim immer gegolten, "dass MEINE Hausaufgaben von MIR gemacht wurden und weder von meinen Eltern auf Vollständigkeit noch Richtigkeit überprüft wurden - dafür ist der Lehrer/in da."

LP1972 hingegen schreibt, dass der gemeinsame Sohn vor Prüfungen unterstützt wird: "Lernen tu ich mit ihm immer noch vor Prüfungen. Werde das so lange tun, so lange er mich darum bittet (allein lernen ist fad meint er und mir schadet es auch nicht ...)" Und für princess of fame ist klar, dass es zwar Hilfestellungen gibt, nicht aber Vorgaben und Kontrolle.

In der Diskussion wurde auch allgemein über das Thema Lernen gesprochen. So meint etwa Blau-Gelbe Front, dass ohne Sinn die Lernmotivation fehle und dann bringe es auch nichts, "sie mit Gewalt zum Lernen zu zwingen". zeta hingegen gibt der Community einen Einblick, wie sie die Neugier ihrer Tochter am Küchentisch für das Englischlernen wecken konnte.

Urlaubsfach provozierte mit folgendem Kommentar nicht nur negative Bewertungen, sondern auch einige Postings:

Medien und Kinder, das scheint Eltern vor viele Fragen zu stellen. Wie sieht es bei Ihnen aus? Um das Themenfeld ein wenig einzugrenzen, ist die Frage der Woche folgende:

Wie gehen Ihre Kinder mit Computer und Fernseher um?

Ab wann dürfen Ihre Kinder fernschauen und am Computer spielen? Was halten Sie davon, wenn im Kinderzimmer ein eigener Fernseher/ein eigener Computer steht? Gibt es bestimmte Nutzungseinschränkungen?

Auch diese Woche freuen wir uns über anregende Diskussionen! (Judith Handlbauer, Sophie Niedenzu, derStandard.at, 23.1.2014)

  • Ab wann dürfen Ihre Kinder den Computer nutzen?
    foto: ap/michael probst

    Ab wann dürfen Ihre Kinder den Computer nutzen?

Share if you care.