Australien erlebte 2013 das wärmste Jahr der Geschichte

22. Jänner 2014, 11:48
2 Postings

Globale Durchschnittstemperatur mit 14,6 Grad Celsius unter den sieben Höchsten Werten seit Beginn der Messungen

Washington - Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde NASA hat Australien 2013 das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt. Weltweit gehört das vergangene Jahr zu den zehn wärmsten. Die globale Durchschnittstemperatur von 14,6 Grad Celsius, die 2013 gemessen wurde, sei - gemeinsam mit der von 2009 und 2006 - die siebent höchste seit Beginn der Auswertungen 1880, teilte die NASA am Dienstag in Washington mit.

Die zehn wärmsten Jahre wurden, mit Ausnahme von 1998, alle nach dem Jahr 2000 gemessen. Die Daten, die auf Studien und Auswertungen des Goddard-Instituts für Weltraumforschung in New York beruhen, bestätigten den Trend der globalen Klimaerwärmung, teilte die NASA mit. (APA/red, derStandard.at, 21.1.2014)


Link
Goddard Institute for Space Studies: NASA Finds 2013 Sustained Long-Term Climate Warming Trend

Share if you care.