"Evergreen" von Jil Sander

Test3. Februar 2014, 16:50
posten

Südländisches Frühlingslüftchen in der grauen Jahreszeit

Evergreens sind doch eigentlich alte Schlager, die am Sonntagnachmittag im Radio laufen. Als Wunschkonzert. Wer derzeit wochenends durch kahlgraue Welten wandelt, wünscht sich eher den Frühling herbei. Jil Sanders neues Parfum Evergreen will Frühlingsstimmung verbreiten.

So wollen es die "Nasen" - Olivier Polge und Projektpartnerin Céline Barel vom Duftkonzern IFF. Der erste Eindruck: frisch und sauber. Sind Birne, Grapefruit und ganz kurz auch die Rose erst einmal verflogen, bleibt süß-pudrige Patchouli-Vanille auf der Haut zurück. Ist das ein Frühlingslüftchen? In unseren Breiten wohl eher nicht. In Grasse, der Heimat der beiden Parfümeure, vielleicht aber schon.

Je länger Evergreen auf der Haut ist, umso köstlicher wird es. Olfaktorisch ist Vanille ohnehin ein Evergreen. Hoch lebe sie, jetzt eben auch im Frühling. (Karin Pollack, Rondo, DER STANDARD, 24.1.2014)

  • Jil Sander: Evergreen - Eau de Toilette, 30 ml, 42 €
    foto: hersteller

    Jil Sander: Evergreen - Eau de Toilette, 30 ml, 42 €

Share if you care.