"Eigensinnige" Kunst: Ach du mein lieber Schwan

27. Jänner 2014, 16:43
4 Postings

Der Schauraum "Eigensinnig" im 7. Bezirk zeigt Fotoarbeiten von Robert Rutöd

Allein schon das Fleckchen lohnt den Weg, kann doch der St. Ulrichs-Platz im 7. Wiener Bezirk allerruhigsten Gewissens als einer der schönsten Plätze der Stadt bezeichnet werden. Er hat was von einer feschen Ecke eines alten Pariser Künstlerviertels, und es würde einen nicht wundern, wenn ein Henri Cartier-Bresson mit seiner Kamera in der Hand um die Ecke böge. Wobei wir beim Thema wären: Fotografie.

Zur falschen Zeit am richtigen Ort

Der hier auf Nummer 4 gelegene Schauraum für Mode und Fotografie namens "Eigensinnig" zeigt ab 28. Jänner die Arbeiten des Wiener Fotografen und Filmemachers Robert Rutöd unter dem Titel Right Time Right Place. Rutöd, der 2012 mit dem New York Photo Award in der Kategorie Fine Art ausgezeichnet wurde, stellt sich auf seinen Streifzügen die Frage, was passiert, wenn wir zur falschen Zeit am richtigen Ort sind oder eben zur richtigen Zeit am falschen Ort. Verwirrend?

Nun, was das genauer heißt, ist auf seinen Bildern zu sehen. Da wäre ein blinder Mann, der mit seinem Stock ausgerechnet in einem Straßenbahngleis nach Orientierung sucht, oder ein Schwan, der durch eine dicke Eisschicht am Neusiedler See von seinem angestammten Element getrennt wird. Kuratiert hat die Schau Toni Tramezzini, der gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Stefanie Hofer den Schauraum in einem alten Kreuzgewölbe betreibt. Tramezzini, selbst Fotograf, ist für die Kunst zuständig, Hofer für die avantgardistische Mode internationaler Designer, die hier auch verkauft wird. (Michael Hausenblas, Rondo, DER STANDARD, 24.1.2014)

 

  • Fotoausstellung Robert Rutöd "Right Time Right Place" im Schauraum "Eigensinnig", Sankt-Ulrichs-Platz 4, 1070 Wien, Vernissage 28. 1. 19 Uhr. Bis 15. 3. 2014www.eigensinnig.at
    foto: robert rutöd

    Fotoausstellung Robert Rutöd "Right Time Right Place" im Schauraum "Eigensinnig", Sankt-Ulrichs-Platz 4, 1070 Wien, Vernissage 28. 1. 19 Uhr. Bis 15. 3. 2014
    www.eigensinnig.at

Share if you care.