Mata soll ManUnited verstärken

22. Jänner 2014, 14:19
252 Postings

Red Devils dürften fast 45 Millionen Euro für Mata bieten

Manchester United arbeitet derzeit offensichtlich auf Hochtouren am Transfermarkt an der Lösung der gegenwärtigen Krise. Der englische Rekordmeister wurde am Dienstag mit Chelsea-Mittelfeldspieler Juan Mata in Verbindung gebracht.

Mata hat bei Chelsea derzeit nicht viel zu lachen. Der Leistungsträger der vergangenen Saison spielt im Konzept von Jose Mourinho keine tragende Rolle mehr, zittert daher auch um seine Teilnahme bei der Weltmeisterschaft im Sommer mit Spanien. Laut mehreren englischen Medien bereitet das nicht gerade mit ausufernder Mittelfeldkreativität gesegnete Manchester United ein 37-Millionen-Pfund-Angebot (45 Mio. Euro) für Mata vor. Der bisherige Rekordeinkauf von Manchester United liegt bereits fünfeinhalb Jahre zurück. 2008 zahlte man Tottenham am letzten Tag des Sommertransferfensters 31 Mio. Pfund für Dimitar Berbatov.

Informelle Gespräche sollen bereits stattgefunden haben, ein konkretes Angebot gab es aber noch nicht. Dass Wayne Rooney - den Mourinho schon im Sommer an die Stamford Bridge locken wollte - Teil eines Gegengeschäfts sein könnte, dementierte man bei United eilig. Die Mannschaft von David Moyes ist spätestens seit der 1:3-Niederlage gegen Chelsea am vergangenen Wochenende kein unmittelbarer Titelkonkurrent der Blues mehr. Das könnte den Transfer vereinfachen. (red, derStandard.at, 22.1.2014)

  • Die Red Devils angeln nach Juan Mata.
    foto: apa

    Die Red Devils angeln nach Juan Mata.

Share if you care.