Österreicher will "The World" weiterbauen

Ansichtssache21. Jänner 2014, 17:14
139 Postings

Immobilienentwickler Josef Kleindienst, seit zehn Jahren am Persischen Golf aktiv, will sechs der 300 Inseln zum Projekt "Heart of Europe" ausbauen

Bild 1 von 4
foto: reuters

Vielleicht wird's noch was mit "The World" in Dubai: Josef Kleindienst, ehemaliger Polizeigewerkschafter ("Spitzelaffäre") und seit zehn Jahren am Persischen Golf als Immobilienentwickler aktiv, will nach jahrelangem Stillstand das Mega-Projekt wieder vorantreiben.

Schon vor sieben Jahren hatte seine Kleindienst Group sechs der insgesamt 300 künstlichen Inseln, die vier Kilometer vor der Küste Dubais aufgeschüttet wurden, erworben. Um insgesamt 600 Millionen Euro wollte er damals zunächst die Insel "Deutschland" bauen, dann Österreich, die Schweiz, die Niederlande, Schweden und St. Petersburg. Allerdings kam Kleindienst und auch allen anderen dortigen Entwicklern die Finanzkrise dazwischen; die Immobilienpreise am Golf brachen ein, um das Projekt wurde es ruhig.

weiter ›
Share if you care.