Sony patentiert modulares Gamepad

31. Jänner 2014, 14:51
17 Postings

Controller unterstützt zudem per Kamera Augmented-Reality-Anwendungen

Konsolenhersteller Sony arbeitet offenbar an einem modular designten Videospiel-Controller mit Augmented-Reality-Unterstützung. Das legt ein Patentantrag nahe, den ein Nutzer der NeoGAF-Foren aufgestöbert hat.

Dynamische Inhalte

Die bereits am 16. Januar veröffentlicht Erfindungsschrift beschreibt einen "Eingabeapparat", der aus verschiedenartigen, zusammenschließbaren Blöcken besteht. Dessen Form soll offenbar von einer 3D-Kamera erkannt werden. Je nach Anordnung könnte der Controller somit verschiedene Waffen darstellen, wie eine zum Patent gehörende Skizze zeigt. Wie bei Patenten üblich ist unklar, ob und wann Sony das Konzept überhaupt in eine Produkt umsetzen wird. (gpi, derStandard.at, 31.01.2014)

  • Ein mögliches Konzept: Verschiedene Formen, verschiedene Waffen.
    foto: sony/uspto

    Ein mögliches Konzept: Verschiedene Formen, verschiedene Waffen.

Share if you care.