Herning lässt sich nicht verrückt machen

Ansichtssache22. Jänner 2014, 09:40
11 Postings

Herning ist neben Brøndby der kleinste Austragungsort der Handball-Europameisterschaft 2014 in Dänemark. Die Spiele in der Messehalle sind gut besucht, Herning selbst eher weniger. Österreich hat sich hier von der Vorrunde bis zur Hauptrunde durchgekämpft, die Spieler werden den Ort wohl ewig in Erinnerung behalten.

Bild 1 von 10
foto: vetter/derstandard.at

Das 50.000-Einwohner-Städtchen Herning liegt zwar mitten auf der jütländischen Heide, hier trugen sich aber schon Europameisterschaften im Tischtennis, Badminton sowie Weltmeisterschaften im Ringen zu. Und hier fiel sogar einmal der Startschuss für einen Giro d'Italia. Schließlich ist Bjarne Riis einer der bekanntesten Söhne der Stadt, auch wenn ihm in seiner Heimat nicht mehr grenzenlos gehuldigt wird. 2007 gab er Doping zu, so wie das im Februar auch sein Landsmann Michael Rasmussen tat – in Herning.

Das Zentrum gleicht einer Geisterstadt aus dem wilden Westen. Es geht also richtig die Post ab.

weiter ›
Share if you care.