SRG-Untertitelpanne: "Wieso soll ich immer eine Ziege ficken?"

21. Jänner 2014, 07:57
62 Postings

Sender: Einblendungen für Hörbehinderte stammten vom zweiten Schweizer TV-Kanal aus dem Film "Jungfrau (40), männlich sucht"

Etwas überraschende Untertitel für Hörbehinderte liefen Samstag zu den Sportnachrichten im öffentlich-rechtlichen Schweizer Fernsehkanal: "Oh nein, jetzt geht's an die Nippel! Nein, nicht die Nippel!" flehte etwa Lauberhorn-Sieger Patrick Küng den TV-Reporter laut Einbledung an. Eishockey wurde mit "Wieso soll ich immer eine Ziege ficken?" untertitelt.

Die Erklärung laut dem Schweizer Branchendienst laut Privatsender Radio Top: "In der Tat ist uns am letzten Samstag ein kleines Malheur passiert. Die Untertitel gehörten zu einem Film, der auf SRF 2 lief. Aus unbekannten Gründen wurden die Untertitel auch auf SRF 1 ausgestrahlt, wo die Sendung 'Sport Aktuell' lief". Die Komödie auf SRF 2: "Jungfrau (40), männlich, sucht".

Die Meldung des Branchendiensts persoenlich.com mit Bildbeispielen finden Sie hier (Link). (red, derStandard.at, 21.1.2014)

  • Strahlte am Samstag Untertitel senderübergreifend aus: SRF
    foto: screenshot/srf

    Strahlte am Samstag Untertitel senderübergreifend aus: SRF

Share if you care.