Jefferies erhöht ams-Kursziel

20. Jänner 2014, 16:40
posten

Die Analysten von Jefferies haben ihr Kursziel für die Papiere des österreichischen Halbleiterherstellers ams (früher: austriamicrosystems) im Rahmen einer Sektorstudie von 102 auf 134 Schweizer Franken erhöht. Die Anlageempfehlung "Buy" bestätigten sie.

2013 sei ein enttäuschendes Jahr für ams gewesen, aber 2014 sollte es wieder Anlass für Optimismus bieten, meinen die Jefferies-Analysten. Die Verkäufe sollten sich angesichts neuer Entwicklungsaufträge erholen, der Gegenwind bei Smartphones im Hochpreis-Segment habe sich aktuell gelegt.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Jefferies-Analysten 5,28 Franken bzw. 4,28 Euro für 2013. Für 2014 rechnen sie mit 7,71 Franken bzw. 6,27 Euro und 2015 soll der Gewinn pro Aktie 9,55 Franken bzw. 7,73 Euro betragen. (APA, 21.1.2014)

Share if you care.