S&T will erstmals Dividende ausschütten

20. Jänner 2014, 08:45
2 Postings

Linz/Wien - Der in Frankfurt börsenotierte IT-Dienstleister S&T will für das abgelaufene Geschäftsjahr im Mai 2014 erstmalig eine Dividende an die Aktionäre ausschütten. Vorstand und Aufsichtsrat werden dazu der Hauptversammlung eine Dividendenausschüttung von 6 Cent je Aktie vorschlagen, teilte das Unternehmen mit Sitz in Linz Montagfrüh adhoc mit.

Die Dividendenzahlung soll für die Aktionäre steuerfrei erfolgen. "Die S&T AG hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich entwickelt und wir erwarten, dass uns die Fortsetzung dieses Trends auch 2014 gelingt", begründete Vorstandsvorsitzender Hannes Niederhauser.

Für das Geschäftsjahr 2014 geht das Unternehmen nach den Konsolidierungsjahren 2012 und 2013 wieder von stärkerem Wachstum aus. Umsatzerlöse von 375 Mio. Euro und ein Konzernergebnis von über 12 Mio. Euro seien fest anvisiert, hieß es in der Aussendung. (APA, 20.1.2013)

Share if you care.