Mölzer statt Mölzer bei "Zur Zeit"

20. Jänner 2014, 07:53
17 Postings

Sohn Wendelin Mölzer übernahm Chefredaktion, Herausgeber nun: Walter Seledec und Andreas M. neben Hilmar Kabas

Die nächste Generation Mölzer rückte bei der rechten Wochenzeitung "Zur Zeit" auf: FPÖ-Abgeordneter Wendelin Mölzer rückt laut Impressum der ersten Ausgabe 2014 aus dem Ressort Innenpolitik auf zum Chefredakteur. Die Führungsebene räumten Vater und EU-Abgeordneter Andreas Mölzer und der frühere ORF-Chefredakteur Walter Seledec.

Seledec steht nun neu unter den Herausgebern von "Zur Zeit", Andreas Mölzer war das schon bisher neben Hilmar Kabas.

Auf den Wechsel weist "profil" hin - das häufiger in "Zur Zeit" blättert als derStandard.at/Etat. (red, derStandard.at, 20.1.2014)

Share if you care.