Auch Wels erreicht H1

19. Jänner 2014, 21:59
posten

Kapfenberg gewinnt weiter - Vienna müht sich zum Sieg

Wien - Wels steht als fünfter Club fix in der H1. Die Oberösterreicher gewannen am Sonntag daheim gegen Oberwart mit 75:66 (36:28) und können nicht mehr aus den Top-6 verdrängt werden, weil sie aufgrund der beiden gewonnenen Partien gegen Klosterneuburg nicht mehr von den Niederösterreichern überholt werden können. Damit kämpfen Oberwart und Klosterneuburg um den letzten Platz in der Meisterrunde.

Klosterneuburg kassierten eine 60:90-(30:49)-Heimniederlage gegen Kapfenberg. Die bereits fix in der Meisterrunde stehenden Obersteirer landeten den zehnten Sieg in Folge seit dem Amtsantritt von Coach Michael Schrittwieser und durften sich außerdem über eine erfolgreiche Generalprobe für das Cup-Semifinale in Gmunden freuen - dort geht es am Samstag wieder gegen Klosterneuburg. Überragender Mann bei den Kapfenbergern war Shawn Ray mit 34 Punkten.

Neben den Bulls kamen auch die Swans Gmunden in der 20. Runde des Grunddurchgangs zu einem ungefährdeten Erfolg. Die Oberösterreicher setzten sich vor eigenem Publikum gegen Schlusslicht St. Pölten mit 114:71 (57:36) durch. Im Gegensatz dazu hatte Spitzenreiter BC Vienna hart zu kämpfen. Beim 81:78 (42:36) auswärts gegen den Tabellenneunten Traiskirchen war der Titelverteidiger bis zur letzten Sekunde gefordert. (APA, 19.1.2014)

Share if you care.