Ivanschitz knöpft Barcelona mit Assist Remis ab

19. Jänner 2014, 23:05
210 Postings

Katalanen behalten nach 1:1 bei Levante die Tabellenführung - Auch Atletico nur Remis

Valencia - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat am Sonntag auswärts gegen Levante nur ein 1:1 erreicht. Andreas Ivanschitz spielte in der Partie eine wesentliche Rolle. Der ÖFB-Teamspieler bereitete mit einem Eckball das 1:0 für Levante durch einen Kopfball von Loukas Vyntra (10.) vor, Gerard Pique gelang neun Minuten später ebenfalls per Kopf nach einem Corner der Ausgleich.

Danach fand Barcelona gegen die äußerst tief stehenden Levante-Kicker, die zu Saisonbeginn im Camp Nou 0:7 verloren hatten, kein Rezept. Wirklich gefährlich wurde es nur bei zwei Chancen von Lionel Messi (59., 62.). Auf der Gegenseite machte Ivanschitz noch zweimal auf sich aufmerksam, als er in der 69. Minute mit einem Kopfball und in der 77. Minute mit einem Distanzschuss an Barca-Goalie Victor Valdes scheiterte.

In der 87. Minute wurde Ivanschitz unter dem Applaus des Publikums ausgetauscht, fünf Minuten davor hatte er wegen eines Fouls an Messi die Gelbe Karte gesehen. In den kommenden Tagen kann sich der 30-Jährige noch zweimal mit dem Argentinier messen: Im Cup-Viertelfinale geht es am Mittwoch und am darauffolgenden Mittwoch gegen Barcelona.

Atletico rutscht aus

Atletico Madrid danach die Tabellenführung verpasst. Der Hauptstadt-Club erreichte nach Toren von David Villa (18.) beziehungsweise Ivan Rakitic (73./Elfmeter) daheim gegen FC Sevilla nur ein 1:1 und belegt weiterhin aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter Barcelona Rang zwei. Die Katalanen hatten davor bei Levante ebenfalls 1:1 gespielt.

Großer Sieger der Runde ist damit Rekordmeistermeister Real Madrid, der bereits am Samstag 5:0 bei Betis Sevilla gewann und nur noch einen Punkt hinter dem Spitzenduo liegt. Betis Sevilla Trainer Juan Carlos Garrido wurde am Sonntag beim Tabellenletzten gefeuert. Garrido hatte den Posten erst vor sieben Wochen von Pepe Mel übernommen. Unter seiner Regie blieb der Club in der Liga ohne Sieg und schied im Cup aus. (APA, 19.1.2014)

  • Gerard Pique (l) im Duell mit Andreas Ivanschitz.
    foto: reuters

    Gerard Pique (l) im Duell mit Andreas Ivanschitz.

Share if you care.