238.000 Fans sahen Fußballschlager auf Servus TV

19. Jänner 2014, 17:44
posten

841.000 Zuschauer bei "Abfahrt der Herren" in Wengen in ORF eins - 366.000 Seher für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf RTL

Am Samstagnachmittag entschied sich die Mehrheit des TV-Publikums einmal mehr für das winterliche Sportprogramm. 841.000 Zuschauer verfolgten die "Abfahrt der Herren" in Wengen in ORF eins, die Vorbereitung dazu sahen im Durchschnitt 701.000 Menschen. In ORF 2 hatte die "Zeit im Bild 1" mit 1.043.000 Zusehern den Quotentrumpf in der Hand.

Im österreichischen Privatfernsehen gab es einen klaren Sieger. Servus TV schaffte es, mit der Übertragung des Schlagers "FC Red Bull Salzburg gegen FC Bayern München" im Durchschnitt 238.000 Fans vor dem Bildschirm zu fesseln. ATV konnte mit "Criminal Minds" bei 141.000 Sehern punkten. Auch im deutschen Programmangebot hatten die Österreicher einen klaren Favoriten. 366.000 Seher sahen "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf RTL.

Freitag

Am Freitag schafften in ORF 2 die Infosendungen die besten Einschaltquoten. "Zeit im Bild 1" sahen 1.053.000 Menschen, die darauffolgenden "Sportnachrichten" wollten 834.000 Zuschauer sehen. ORF eins schaffte mit der Übertragung der "Superkombination Abfahrt der Herren" aus Wengen 484.000 Seher, das Finale der "Großen Comedy Chance" wollten 457.000 sehen.

Puls 4 lag mit der Castingshow "Herz von Österreich" und 120.000 Zuschauern bei den österreichischen Privatsendern vorne, nur ATV konnte mit "ATV Aktuell" und 121.000 Zusehern an das Ergebnis herankommen. Auch am Freitag interessierte die heimischen Zuseher im deutschen Programm am meisten "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf RTL. 266.000 schalteten ein. (red, derStandard.at, 19.1.2013)



Share if you care.