Hausgerätehersteller Indesit sucht Partner

19. Jänner 2014, 12:41
7 Postings

Electrolux, der US-Konkurrent Whirlpool, Bosch-Siemens, aber auch Interessenten aus Asien mischen mit

Rom - Sechs Großkonzerne befinden sich im Rennen um den italienischen Haushaltsgerätehersteller Indesit Company, der unter dem Druck der Krise eine industrielle Partnerschaft eingehen will. Die Kandidaturen werden vom Aufsichtsrat des Konzerns aus dem mittelitalienischen Fabriano überprüft, wie die Mailänder Wirtschaftszeitung "Sole 24 Ore" am Samstag berichtete.

Der Name des Partners soll Anfang Februar bekannt gegeben werden. Im Rennen um Indesit sind der schwedische Koloss Electrolux, der US-Konkurrent Whirlpool sowie der deutsche Konzern Bosch-Siemens. Diesem werden die besten Chancen eingeräumt. Befürchtet wird jedoch, dass ein Koloss aus Indesit und Bosch-Siemens wegen seiner dominanten Position auf dem europäischen Markt Probleme mit den Kartellbehörden bekommen könnte, berichtete die Tageszeitung.

Auf der Suche nach der Lösung

Zu den Interessenten zählen Gruppen aus Asien wie die chinesischen Konzerne Haier und Global Midea. Auch der türkische Elektrogerätekonzern Arcelik buhlt um Indesit, der im vergangenen Jahr massive Jobkürzungen beschlossen hatte. Der Abbau wurde im Rahmen eines Rationalisierungsplans angekündigt, mit dem das Unternehmen an Konkurrenzfähigkeit gewinnen will. Ein Teil der Produktion soll nach Polen und in die Türkei verlegt werden.

Im Indesit-Werk im polnischen Radomosko werden zurzeit 770.000 Spülmaschinen pro Jahr hergestellt. Die Energiekosten und Steuern sind in Polen deutlich niedriger als in Italien. Die Jobkürzungen seien notwendig, um angesichts des schwierigen Umfelds die Konkurrenzfähigkeit zu stärken, betonte der italienische Konzern.

Indesit hat 14 Produktionsstätten, sechs davon in Italien, wo 16.000 Menschen beschäftigt sind. Der Umsatz betrug vergangenes Jahr 2,8 Milliarden Euro. (Reuters, 19.1.2013)

  • Dieser Hund interessiert sich natürlich nicht für eine spezielle Haushaltsgerätemarke, sondern vermutlich eher für den Belohnungshappen, den er in der Waschmaschine sucht.
    foto: apa/frey

    Dieser Hund interessiert sich natürlich nicht für eine spezielle Haushaltsgerätemarke, sondern vermutlich eher für den Belohnungshappen, den er in der Waschmaschine sucht.

Share if you care.