Minister-Gattin in Indien eines unnatürlichen Todes gestorben

18. Jänner 2014, 12:43
11 Postings

Obduzierende Ärzte wollen noch weitere Tests abwarten

Neu-Delhi - Die am Freitag in einem Luxushotel tot aufgefundene Ehefrau des indischen Staatsministers Shashi Tharoor ist eines unnatürlichen Todes gestorben. Sunanda Pushkar sei "unnatürlich" und "plötzlich" verstorben, sagte einer der drei Ärzte, welche die Leiche obduzierten, am Samstag in Neu Delhi.

Es seien aber noch weitere Tests nötig, um die genaue Todesursache zu klären. Das werde noch zwei bis drei Tage dauern, sagte Sudhir Gupta.

Der Politiker hatte den Tod seiner Ehefrau nach Auskunft seines Büros am Freitag selbst bei der Polizei angezeigt. Wenige Tage zuvor hatte es Spekulationen über eine außereheliche Affäre des Staatsministers mit einer pakistanischen Journalistin gegeben, nachdem bei Twitter Liebesnachrichten auf den jeweiligen Profilseiten aufgetaucht waren. Der Politiker erklärte daraufhin, sein Benutzerkonto sei gehackt worden. Tharoor ist für das Verwaltungsministerium zuständig und auch als Autor bekannt. (APA, 18.1.2014)

Share if you care.