Goldman Sachs senkt SBO-Kursziel

17. Jänner 2014, 15:20
posten

Ternitz - Die Wertpapierexperten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Ölfeldausrüsters Schoeller Bleckmann Oilfield (SBO) von 97,00 Euro auf 91,00 Euro gesenkt. Ihr "Neutral"-Rating bleibt gleich bestehen.

Bei SBO erwarten die Analysten ein tieferes Volumen im Bereich Oilfield Supplies & Services sowie am nordamerikanischen Markt. Das Kursziel reflektiere den überdurchschnittlichen Kapitalrückfluss sowie die gute Positionierung im Quartal, so die Experten. Negativ beeinflussen könnte der weiterhin schwache US-Dollar.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Goldman-Sachs-Analysten 3,58 Euro für 2013, sowie 4,09 bzw. 5,09 Euro für die beiden Folgejahre. (APA, 17.1.2013)

Share if you care.