Insektenköniginnen halten Volk unfruchtbar

16. Jänner 2014, 20:39
3 Postings

Brüssel - Königinnen bei Wespen, Hummeln und Ameisen nutzen bestimmte Kohlenwasserstoffe, um als Einzige in ihrem Staat Nachkommen zu produzieren. Wie belgische Wissenschafter in der Fachzeitschrift "Science" berichten, entwickelten viele Arbeiterinnen in Abwesenheit einer Königin fruchtbare Eierstöcke. Das chemische Signalsystem müsse schon vor sehr langer Zeit entstanden sein, heißt es.

Abstract
Science: Conserved Class of Queen Pheromones Stops Social Insect Workers from Reproducing

Ausgeglichener Darm verlängert das Leben

London - Dass die Darmflora die Gesundheit beeinflusst, ist bereits hinlänglich bekannt. Forscher des US-amerikanischen Buck Institute for Research of Aging berichten nun im Fachmagazin "Cell", dass sie die Lebensspanne von Drosophila-Fliegen verlängern konnten, indem sie die Zusammensetzung der Bakteriengemeinschaft des Darms veränderten.

Abstract
Cell: "PGRP-SC2 Promotes Gut Immune Homeostasis to Limit Commensal Dysbiosis and Extend Lifespan"

Jahai-Sprecher sind Meister des Geruchs

Nijmegen - Sprecher der malayischen Volksgruppe der Jahai verfügen über ein viel präziseres Geruchsvokabular als Englischsprecher. Niederländische Linguisten folgern daraus in "Cognition", dass der Unterschied in der Nutzung der Sinneskanäle nicht biologisch, sondern kulturell bedingt ist.

Abstract
Cognition: Odors are expressible in language, as long as you speak the right language

(kri, DER STANDARD, 17.1.2014)

Share if you care.