Dividendenriesen mit Kapitalgarantie

16. Jänner 2014, 09:09
2 Postings

Europa Dividend Performance Garant I

Vor allem in Zeiten niedriger Zinsen ist die Veranlagung in Aktien mit hohen Dividendenrenditen zumeist wesentlich lukrativer als die Investition in dürftig verzinste Staatsanleihen. Für Privatanleger ist das Investment in einzelne Aktien naturgemäß mit einem beträchtlichen Risiko verbunden. Aktienindizes, die sich hauptsächlich aus dividendenstarken Aktien zusammensetzen, ermöglichen Anlegern bei stark reduziertem Risiko den einfachen Zugang zu dieser interessanten Veranlagungsstrategie.

Mittels Index-Zertifikaten auf den EuroStoxx® Select Dividend 30 Preisindex können Anleger unmittelbar an den Wertsteigerungen der enthaltenen Aktien partizipieren. Mit dem aktuell zum Kauf angebotenen Erste Group-Europa Dividend Performance Garant I können Anleger bis zu einer in weiter Entfernung liegenden Grenze (nahezu) ohne Kapitalverlustrisiko von Kurssteigerungen der europäischen Dividendenriesen profitieren.

Der EuroStoxx® Select Dividend 30 Preisindex enthält  die 30 dividendenstärksten Aktien der in der Eurozone befindlichen Länder Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal und Spanien. Als Vertreter Deutschlands befinden sich unter anderem die BASF-, die E.ON- und die Allianz-Aktie im Index.

100 Prozent Kapitalgarantie

Der Indexstand des 30.1.14 wird als Startwert für das Garantie-Zertifikat fixiert. Der Cap (=Höchstbetrag) des Zertifikates liegt bei 300 Prozent des Startwertes, die Partizipationsrate an einem Kursanstieg bis zum Cap beträgt 100 Prozent. Am 24.1.20 wird der dann aktuelle Indexstand mit dem Startwert verglichen.

Befindet sich der Index in sechs Jahren im Verhältnis zum Startwert beispielsweise mit 60 Prozent im Plus, so wird das Zertifikat mit 160 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Legt der Index bis dahin um mehr als 300 Prozent zu dann müssen sich Anleger mit einem Ertrag von 300 Prozent „zufrieden" geben. Allerdings erscheint die Wahrscheinlichkeit, dass der breit gestreute Index seinen Wert innerhalb von sechs Jahren um mehr als 300 Prozent ansteigt, als relativ gering. Realistischerweise kann also von einer vollständigen Partizipation an einem Kursanstieg des Index ausgegangen werden. Entwickelt sich der Index negativ, dann wird die Kapitalgarantie für die Erhaltung des Kapitaleinsatzes - bis auf die Inflation und den Ausgabeaufschlag - sorgen.

Das Erste Group-Europa Dividend Performance Garant I, fällig am 31.1.20, ISIN: AT0000A14JA7, kann derzeit in einer Stückelung von 1.000 Euro ab einem Mindestvolumen von 3.000 Euro mit 100 Prozent plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag erworben werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Zertifikat spricht risikoaverse Anleger mit der Marktmeinung an, dass die Kursanstiege der europäischen Dividendenriesen in den nächsten Jahren  die Erträge der derzeit mit niedrigen Zinsen ausgestatteten Staatsanleihen übertreffen werden.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.