Preise für Notebooks sollen steigen

21. August 2003, 07:30
posten

Ursache: Knappheit bei Bildschirmen

Die Preise für Notebooks könnten nach Einschätzung von Experten wegen aufgetretener Engpässe bei Flachbildschirmen in den nächsten Wochen steigen. Der weltgrößte Notebook-Hersteller Quanta Computer und andere große Anbieter litten bereits unter der Knappheit, berichtete die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch.

"Die Preise für Notebook-Bildschirme in allen Größen werden auch im September weiter steigen"

Die Hersteller der Flachbildschirme hätten ihre Produktion auf größere Displays etwa für Fernsehgeräte verlagert, da diese mehr Umsatz brächten, hieß es. "Die Preise für Notebook-Bildschirme in allen Größen werden auch im September weiter steigen", sagte ein Analyst der texanischen Marktforschung DisplaySearch. Alle Hersteller würden davon betroffen.(APA/dpa)

Share if you care.