Österreicher erfasste mit Pkw Fußgänger in Ungarn: Mann starb an Unfallstelle

15. Jänner 2014, 16:42
14 Postings

Umstände werden noch untersucht

Mosonmagyaróvár - Ein österreichischer Lenker hat in der westungarischen Stadt Mosonmagyaróvár am Dienstagabend mit seinem Auto einen ungarischen Fußgänger erfasst. Der Mann ist noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlegen, hieß es vonseiten der Pressestelle des Polizeipräsidiums Györ-Moson-Sopron am Mittwoch gegenüber der APA.

Laut bisherigen Ermittlungen wollte das Unfallopfer im Zentrum der Kleinstadt nahe des Grenzübergangs Nickelsdorf die Osztermayer-Straße überqueren, als er von dem Auto des Österreichers erfasst wurde. Unter Einbeziehung von Experten werden nun die Umstände des Unfalles untersucht. (APA, 15.1.2014)

Share if you care.