Opro Station: "Panzergehäuse" für Mac Pro

15. Jänner 2014, 11:42
52 Postings

Gehäuse soll teuren Desktop-Rechner schützen

Wer Angst hat, der teure Mac Pro könnte durch Stöße beschädigt oder bei einem Einbruch gestohlen werden, kann den Rechner bald mit einem eigenen Gehäuse schützen. Die futuristisch anmutende Opro Station nimmt den Zylinder in die Zange und sichert ihn mit einem Stahlkabel.

Ab März

Die Opro Station wird wie eine Klammer um den Rechner geschlossen. Das Schutzgehäuse stammt von Designer Umberto Caretta und wird in Italien produziert. Auf den Markt kommen soll die Opro Station laut Golem im März. Wie viel man dafür ausgeben muss, ist noch nicht bekannt. (red, derStandard.at, 15.1.2014)

  • Die Opro Station soll den Mac Pro schützen.
    foto: opro station

    Die Opro Station soll den Mac Pro schützen.

Share if you care.