Google bringt Moto G mit purem Android

15. Jänner 2014, 10:37
35 Postings

Bisher kostengünstigstes Gerät der Google Play Editions - Ab 179 Dollar - Vorerst nur in den USA

Es mag nicht das stärkste derzeit verfügbare Android-Smartphone sein, in Fragen Preis/Leistung hat Motorolas Moto G aber durchaus überzeugende Argumente für sich. Nun gibt es das Smartphone in einer neuen Variante - und zwar direkt von Google.

Play Edition

Wie das Unternehmen am Dienstag kurz verkündet, ist das Moto G ab sofort auch in einer "Google Play Edition" erhältlich. Diese Reihe ist für all jene gedacht, die ein reines Android ganz ohne Herstellermodifikationen suchen, sich aber nicht für ein Gerät der Nexus-Reihe entscheiden wollen. Der Preis liegt am Niveau der Motorolavariante, also bei 179 US-Dollar für 8 GB und 199 USD für 16 GB lokalen Speicherplatz.

Unterschiede

Da sich die Google-Tochter Motorola Mobility bei der Software des Moto G bereits recht nahe an "Stock Android" orientiert, halten sich die Unterschiede allerdings in einem deutlich engeren Rahmen als etwa beim Galaxy S4 oder HTC One. Es entfallen einige der Motorola-Erweiterungen, wie die eigene Kamerasoftware, Motorola Assist und die Radio-App. Im Gegenzug gibt es den neuen Dialer von Google sowie das Versprechen zeitnaher Updates zu neuen Androidversionen.

US-only, aber...

Wie all die anderen Google Play Editions ist die neue Variante des Moto G derzeit auf die USA beschränkt. Für europäische KonsumentInnen ergibt sich daraus aber trotzdem eine interessante Alternative. Da die Hardware identisch ist, sollte sich die Firmware der Google Play Edition auch auf europäische Ausgaben des Moto G spielen lassen. (apo, derStandard.at, 15.01.14)

  • Das Moto G gibt es jetzt auch in einer "Google Play Edition" mit Stock Android.
    grafik: google

    Das Moto G gibt es jetzt auch in einer "Google Play Edition" mit Stock Android.

Share if you care.