TV-Programm für Mittwoch, 15. Jänner

14. Jänner 2014, 16:50
6 Postings

Heute konkret: Reparieren statt wegwerfen, Nano, Inspektor Jury: Der Tote im Pub, Terra Mater: Wildes Frankreich, Außer Atem, Science Talk: Physikerin Claudia-Elisabeth Wulz, Weltjournal: GPS – das gesteuerte Leben, Arno Schmidt – Mein Herz gehört dem Kopf, Zoom: Teure Pillen, Am Punkt: Der rot-schwarze Beziehungstest – Was kommt nach der Regierungsklausur?, Weltjournal +: Teurer Treibstoff – Wunderauto gesucht

18.30 MAGAZIN  
Heute konkret: Reparieren statt wegwerfen In Wien hat das erste Reparaturcafé eröffnet. Bis 18.51, ORF 2

18.30 MAGAZIN
Nano Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Wichtige Darmbakterien. 2) Schatzkammer der Evolution. Bis 19.00, 3sat

20.15 SERIE
Inspektor Jury: Der Tote im Pub Fritz Karl versucht sich in der Rolle des einsamen Wolfs, der ohne große Worte für Recht und Ordnung sorgt. Serienstart. Bis 21.50, ORF 2

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Wildes Frankreich Ob wilde Berglandschaften, idyllische Täler oder weitläufige Küstenstreifen – hier sind Wildtiere wie Hirsch, Luchs, Bär und Otter daheim. Bis 21.15, Servus TV

20.15 IKONEN
Außer Atem (F 1959, Jean-Luc Godard) Es ist und bleibt ein zentrales Werk der Filmgeschichte, ein punktuelles Ereignis, das es erlaubt, von der Zeit vor und nach "Außer Atem" zu sprechen.  Sehen Sie selbst: Wunderbarster Jean-Paul vor dem Bogey-Poster, Waffe in der Hand, Leichtsinn hinter den Mundwinkeln; und erst die schöne Jean Seberg, mit dem "Herald Tribune" auf dem Arm, verräterisches Mädchen, Femme fatale der modernen Filmwelt. Um 21.45 Uhr folgt ihr Porträt. Bis 22.35, Arte

22.00 GESPRÄCH
Science Talk: Physikerin Claudia-Elisabeth Wulz Im Gespräch mit Barbara Stöckl gibt die Gruppenleiterin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften beim LHC-Projekt am Cern, Claudia-Elisabeth Wulz, Einblick in die Erforschung der Funktionsweise unseres Universums. Bis 22.35, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: GPS – das gesteuerte Leben Durch die Vernetzung von Positionsdaten, wie sie oft ohne das Wissen von Smartphonebesitzern gesammelt werden, lassen sich Nutzerprofile anlegen und analysieren. Diese werden dann zum Beispiel für Marketingzwecke eingesetzt, indem die Konsumgewohnheiten ermittelt und personalisierte Werbebotschaften zugesandt werden. Bis 23.00, ORF 2

22.35 DOKUMENTATION
Arno Schmidt – Mein Herz gehört dem Kopf Er gilt als der Robinson Crusoe der deutschen Literaturlandschaft, ein rebellischer Pionier der Sprache. Von dem kleinen Dorf Bargfeld in der Lüneburger Heide aus, in das Arno Schmidt 1958 mit seiner Frau zog, erschuf er ein Werk, das einzigartig in der jüngeren deutschen Literaturgeschichte ist. Bis 23.35, Arte

22.45 MAGAZIN
Zoom: Teure Pillen In Deutschland sollte ein Arzneimittelgesetz die Kosten von Medikamenten regeln. De facto kam es zu keiner Erleichterung, weil Pharmaunternehmen immer neue Wege finden, das Gesetz zu umgehen. So werden bewährte Medikamente vom Markt genommen, um exakt die gleiche Pille zu einem ums bis zu 40-Fache teureren Preis neu auf den Markt zu bringen. Der Gesetzgeber ist machtlos. Bis 23.15, ZDF

22.55 DISKUSSION
Am Punkt: Der rot-schwarze Beziehungstest – Was kommt nach der Regierungsklausur? Gäste bei Sylvia Saringer: Reinhold Mitterlehner (ÖVP), Andreas Schieder (SPÖ), Franz Schellhorn (Agenda Austria) und Stephan Schulmeister (Wirtschaftsforscher). Michael Jungwirth (Kleine Zeitung) analysiert. Bis 0.00, ATV

23.00 REPORTAGE
Weltjournal +: Teurer Treibstoff – Wunderauto gesucht Drei globale Mitspieler der angestrebten Lithiumrevolution: An den Salzseen Boliviens hoffen Experten und Politiker auf eine Verbesserung der Abbauqualität des Lithiums. China engagiert sich in der großflächigen Verbreitung von Elektroautos und beabsichtigt, das Land an vorderster Front in einer neuen Technologierevolution zu positionieren. In Europa rätseln Firmenstrategen über Starkstromtankstellen und "smart grids"  für Elektrobatterien, damit dem gepriesenen Zukunftsträger "Wunderauto"  nicht allzu rasch der Saft ausgeht. Bis 23.45, ORF 2 (Doris Priesching, DER STANDARD, 15.1.2014)

Share if you care.