Pick-up stürzte in Vorarlberg 20 Meter über Steilgelände ab

14. Jänner 2014, 16:04
3 Postings

Mit drei Personen besetzter Wagen überschlug sich und prallte gegen Baum - Zwei Verletzte

Bregenz - Zwei Personen sind am Dienstag bei einem Autounfall in Klösterle (Bezirk Bludenz) verletzt worden. Ein 56-jähriger Lenker stürzte mit seinem Pick-up, in dem er zwei Personen mit sich führte, 20 Meter über steiles Gelände ab. Ein Baum stoppte den Unfallwagen. Ein Mitfahrer wurde auf der Rückbank eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften gerettet werden, informierte die Vorarlberger Polizei.

Zu dem Unfall kam es kurz nach 8.00 Uhr, als der Wagen auf der schneebedeckten und eisglatten Forststraße seitlich zu rutschen begann. Das Auto geriet über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte ab. Es überschlug sich, prallte gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen. Der unverletzte Fahrer und sein Beifahrer konnten sich selbst befreien, letzterer wurde wie der Mann im Fond zur Abklärung seiner Verletzungen ins Spital gebracht. (APA, 14.1.2014)

Share if you care.