Matrix & Co: Die mysteriösen Code-Sequenzen in Hollywood-Filmen

15. Jänner 2014, 11:58
112 Postings

HTML-Codes von Banken-Websites und Code-Zeilen aus Wikipedia

Der Brite John Graham-Cumming hat vor einiger Zeit Codestücke, die in Filmen vorkommen, analysiert. Auf die Idee ist er durch den Film "Elysium" gekommen, in dem ein Codestück auftauchte, das er sofort erkannte. Nach einer kurzen Recherche kam er drauf, dass es sich um Code aus einem Intel Manual handelt.

Engadget und Banken

Wie Wired berichtet, hat Graham-Cumming danach einen Tumblr namens "Movie Code" ins Leben gerufen, auf dem er die Bedeutung und den Ursprung von Code in verschiedenen Hollywood-Filmen, Serien und Musikvideos analysiert hat. Viele dieser Codestücke sollen demnach aus Handbüchern oder Wikipedia stammen. In einigen Serien kommt sogar der HTML-Code des Tech-Portals Engadget zum Einsatz oder der Quellcode der Website einer kanadischen Bank.

Open Source Software

In einigen Filmen würden auch lustige Programmierstücke vorkommen, so wie beispielsweise eine Software zur Lösung von Sudokus in "Charlie's Angels". Manchmal werden die Codestücke aber gezielt ausgesucht. In Filmen wie "Iron Man", "The Girl with the Dragon Tattoo" oder "The Social Network" entspricht der Code auch den tatsächlichen Vorhaben der Protagonisten, da es sich hauptsächlich um Auftragsarbeiten handelt. Vor den 1990er Jahren sollen Codestücke für Filme fast ausschließlich extra geschrieben worden sein. Mit Open Source Code und dem Internet hat sich das aber rasch geändert.

Eine Frage des Budgets

Für viele Filme und Serien – wie beispielsweise "Person of Interest" -, in denen Code auch ein wichtiges und zentrales Thema ist, würden aber nach wie vor eigene Zeilen geschrieben werden. Das sei aber immer eine Frage des Budgets und der zur Verfügung stehenden Zeit.  Der Grafik-Künstler Bob Ludemann meint, dass viele Codeteile dabei absichtlich falsch sind, um nicht kopiert zu werden. Zudem will man sich nicht mit Copyright-Klagen herumschlagen.

Wer Codestücke in Filmen findet, die er gern analysieren lassen will, kann diese bei Graham-Cummings Tumblr-Blog einreichen. Für eine eigene Analyse empfiehlt der Brite Programmierkenntnisse und die Suche nach signifikanten und heruasstechenden Variablen und Kommentaren. (red, derStandard.at, 14.1.2013)

  • Wer sich fragt, was Code in Filmen und Serien zu bedeuten hat, kann moviecode.tumblr.com besuchen
    screenshot: movie code tumblr

    Wer sich fragt, was Code in Filmen und Serien zu bedeuten hat, kann moviecode.tumblr.com besuchen

Share if you care.