Leberkässemmel vom Leberkas-Willi in der Josefstadt

17. Jänner 2014, 17:04
197 Postings

Die Leberkässemmel ist eine kalorische Sünde - Boshaft gute Ware gibt es jetzt von einem Hausrucker Provinzfleischer

Die Leberkässemmel zählt zu den ganz schlimmen Sünden. Als solche muss man ihr - selten - nachgeben. Für Westösterreicher und andere Auskenner aber war das in Wien eh nicht verlockend. Bis jetzt.

Seit vor ein paar Wochen der Leberkas-Willi in der Josefstadt aufgemacht hat, ist das aber anders: Boshaft gute Ware von einem Hausrucker Provinzfleischer!

Solange man sich an den puren Ziegel hält und die Pizza-, Zwiebel- und sonstigen Verirrungen zu vermeiden weiß. (Severin Corti, Rondo, DER STANDARD, 17.1.2014)

Leberkas-Willi
Josefstädter Straße 73, 1080 Wien
Mo-Fr 9-20, Sa 9-18 Uhr
Leberkas, 100 g / € 1,59

  • Feine Leberkässemmel aus dem Hausruck.
    foto: lukas friesenbichler

    Feine Leberkässemmel aus dem Hausruck.

Share if you care.