Winterlauf: Lang, langsam, lonely - und leiwand

Ansichtssache15. Jänner 2014, 08:54
21 Postings

Es ist keine Frage der Zeit, sondern der Ruhe: Bis Ende Februar eine komplette Marathonvorbereitung über die Bühne zu bringen geht sich natürlich nicht aus. Aber das ist kein Grund, sich die langen und langsamen Einheiten nicht zu Genussläufen zurechtzubasteln

Bild 1 von 21
foto: thomas rottenberg

Helena meldete Zweifel an. Ob ich sicher sei, genug trainiert zu haben, fragte meine Haupt-Laufkumpanin. Natürlich hatte sie recht: Um in Wien ein bisserl herumzulaufen, reicht es zwar alleweil - aber ist das tatsächlich genug für die große, weite Welt?

weiter ›
Share if you care.