Galaxy S5 soll 2K-Display und 16-Megapixel-Kamera bringen

14. Jänner 2014, 11:01
239 Postings

Metallvariante zu Premiumpreis - Exynos-6-Prozessor und Bildschirm mit 5,25 Zoll Größe

Es war Mitte März 2013, da hat Samsung sein aktuelles Top-Smartphone, das Galaxy S4, der Öffentlichkeit präsentiert. Insofern scheint es nicht ganz verwegen anzunehmen, dass in den kommenden Wochen ein Nachfolger vorgestellt wird. Der gewöhnlich gut informierte Blog SamMobile will nun erste zuverlässige Informationen zu dem Gerät in Erfahrung gebracht haben.

Listet sich gut

Demnach will Samsung die Spirale im Spezifikationswettlauf der Hersteller offenbar noch ein ganzes Stück weiterdrehen. So soll das Galaxy S5 mit einem "2K"-Display ausgestattet sein und somit eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln bieten. Bei einer Bildschirmgröße von 5,25 Zoll würde sich daraus eine Pixeldichte von 561 PPI ergeben, ein bisher ungekannter Wert im Smartphonebereich.

Größe

Ob eine derart hohe Pixeldichte einen wirklich sichtbaren Unterschied zu aktuellen Geräten macht, muss sich freilich erst zeigen. Dass Samsung in diese Richtung geht, ist jedenfalls nicht ganz überraschend, hat das Unternehmen doch bereits vor einigen Monaten ein 5,2-Zoll-Display mit so einer hohen Auflösung vorgezeigt. Die genaue Bildschirmgröße des Galaxy S5 kann SamMobile dabei noch nicht bestätigen, der Trend scheint jedenfalls ungebremst weiter nach oben zu zeigen.

Variante

Mit früheren Berichten stimmt SamMobile überein, dass das Galaxy S5 dieses Mal aus Metall gefertig sein wird. Allerdings soll dies nur eine Option darstellen, und zwar eine, die mit einem ordentlichen Premiumpreis verbunden ist. So soll die Metallausgabe zunächst um 800 Euro gelistet werden, das aus Kunststoff gefertigte Modell hingegen um die gewohnten 650 Euro. Eventuell könnte die Premiumversion auch unter einem anderen Namen veröffentlicht werden.

CPU

Als Prozessor soll je nach Region und LTE-Unterstützung Samsungs Exynos 6 oder Qualcomm Snadragon 805 zum Einsatz kommen. Ebenfalls wenig überraschen soll das Galaxy S5 mit Android 4.4 auf den Markt kommen. Zuletzt war auch kolportiert worden, dass darauf basierend eine neu gestaltete Touchwizversion zum Einsatz kommt. (red, derStandard.at, 14.1.2014)

  • Kein offizielles Foto, nur ein "Fan Render" davon, wie ein Galaxy S5 aussehen könnte.
 

    Kein offizielles Foto, nur ein "Fan Render" davon, wie ein Galaxy S5 aussehen könnte.

     

Share if you care.