Rezept für Burger mit Honig-Erdnuss-Majo

    Ansichtssache15. Jänner 2014, 17:03
    98 Postings

    Wer seinen Neujahrsvorsatz "gesünder essen" in die Wüste schicken will, sollte das auch mit einem gebührlichen Gericht tun - etwa mit einem deftigen Burger

    Wir haben die Variante "Honey" aus dem Buch "Die besten Burger - Von Beef bis Veggie" nachgekocht, allerdings die Mengenangaben zum Teil verändert. Wo es Abweichungen zum Originalrezept gibt, sind jene für die "EssBar" verwendeten Mengen in Klammern gesetzt.

    Bild 1 von 23
    foto: derstandard.at/gueb

    Zutaten für die Buns (acht Stück):

    420 Gramm Weizenmehl
    1 Päckchen Trockenhefe
    40 Gramm Zucker (20 Gramm)
    175 ml Milch
    1 Ei
    1 Eigelb
    1 Eiweiß
    25 Gramm Butter
    1 EL Sesamsamen
    1 TL Meersalz

    Anmerkung: Da Dotter und Eiweiß umständlich zu halbieren sind, ergeben die Zutaten insgesamt acht Buns. Die Mengenangaben für die Honig-Erdnuss-Majo sowie für die Pattys sind lediglich für vier Burger gedacht. Entweder die unten stehenden Angaben werden verdoppelt oder vier Buns landen im Gefrierschrank beziehungsweise am nächsten Tag auf dem Frühstückstisch.

    weiter ›
    Share if you care.