Citigroup senkt Andritz-Kursziel

14. Jänner 2014, 09:15
posten

Die Wertpapierexperten der Citigroup haben das Kursziel der Aktien des heimischen Anlagenbauers Andritz von 53,50 auf 51,50 Euro gesenkt. Das Anlagevotum "Buy" wurde gleichzeitig von den Analysten bestätigt.

Als Folge der gestern bekannt gegebenen Gewinnwarnung des Unternehmens haben die Analysten ihre Kursziel-Schätzung zurückgenommen. Andritz kündigte an, wegen seiner Lieferungen für ein Zellstoffwerk in Südamerika finanzielle Vorsorgen im "mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich" treffen zu müssen. Dies würde das vierte Quartal deutlich negativ beeinflussen.

Trotz der erneuten Rückstellungen für das Werk in "Montes del Plata" bewerten die Finanzspezialisten das Geschäft des Anlagenbauers als hochqualitativ, was sich auch in der guten Liquiditätslage widerspiegeln würde.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Citigroup-Analysten 0,73 Euro für 2013, sowie 2,33 bzw. 2,69 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,20 Euro für 2013, sowie 1,41 bzw. 1,63 Euro für 2014 bzw. 2015.

Am Montag schlossen die Andritz-Titel an der Wiener Börse mit einem deutlichen Abschlag von 7,5 Prozent bei 43,40 Euro. (APA, 14.1.2014)

Share if you care.