TV-Programm für Montag, 13. Jänner

12. Jänner 2014, 16:53
1 Posting

Heute konkret: Tödliches Kohlenmonoxid, Demontage – Ein Atomkraftwerk kommt auf den Schrottplatz, News Arena, Ärzte ohne Grenzen: Dem Leben verschrieben, Hart, aber fair: Die große Krach-Koalition – Wann werden wir endlich regiert?, Into Eternity, Thema, Poltergeist, Unter Kontrolle, Kulturmontag mit "Legenden der Leinwand", Irina Palm, Das letzte Schweigen, Jenseits von Eden

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Tödliches Kohlenmonoxid Öfen mit schlechtem Abzug und kaputte oder schlecht gewartete Gasthermen führen jedes Jahr zu schweren Unfällen, die oft auch tödlich enden. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Demontage – Ein Atomkraftwerk kommt auf den Schrottplatz Die Demontage des Kernkraftwerkes Lubmin wird von einem Filmteam begleitet und dokumentiert. Der Film von Konstanze Burkhard und Florian von Stetten blickt dem Physiker Joachim Grieb bei dessen routiniertem Tagwerk zwischen Castorbehälter, Strahlenschutz und Sicherheitsschleuse über die Schulter. Seine Aufgabe ist es, 1.800.000 Tonnen Atomkraftwerk störfallfrei zu entsorgen. Bis 21.00, ORF 3

20.15 DISKUSSION
News Arena Corinna Milborn und Peter Rabl steigen in den Ring und begrüßen Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Michael Spindelegger im Studio. Gundula Geiginger moderiert aus dem Publikum und holt dort die Fragen an die Regierungsspitze ab. Für die Analyse ist Thomas Hofer, Polit-Experte, in der Arena: Let's Get Ready to Rumble! Bis 21.55, Puls 4

20.15 DOKUDRAMA
Ärzte ohne Grenzen: Dem Leben verschrieben Acht Folgen begleitet Regisseur und Kameramann Stefan Tauber die Ärzte der Hilfsorganisation in den Krisengebieten von Südsudan, Kongo und Paraguay bis in den Nordirak. Bis 21.15, Servus TV

21.00 TALK
Hart, aber fair: Die große Krach-Koalition – Wann werden wir endlich regiert? Gäste bei Frank Plasberg: Volker Kauder (CDU, Vorsitzender der Unionsfraktion), Markus Söder (CSU, Bayerischer Staatsminister für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat), Thomas Oppermann (SPD, Fraktionsvorsitzender), Sahra Wagenknecht (Die Linke, stellv. Partei- und Fraktionsvorsitzende), Nikolaus Brender (Journalist und Moderator, ehemaliger ZDF-Chefredakteur und WDR-Programmchef). Bis 22.15, ARD

21.00 DOKUMENTATION
Into Eternity Der Film erkundet zunächst die Problematik von radioaktiven Abfällen sowie die Gründe, warum diese langfristig nicht auf der Erdoberfläche oder im Meer gelagert werden sollen, sondern im Fels. Hierzu werden verschiedene Verantwortliche von Onkalo sowie Vertreter der finnischen und schwedischen Behörden befragt. Da Onkalo nach seiner Fertigstellung und Befüllung versiegelt und für 100.000 Jahre sich selbst überlassen wird, konzentriert sich Madsen auf die Frage, wie verhindert werden soll, dass spätere Generationen (denen das Wissen über die Gefährlichkeit von radioaktiven Abfällen möglicherweise fehlt) versehentlich oder absichtlich am Ort des Endlagers bohren. Bis 22.20, ORF 3

21.10 MAGAZIN
Thema mit Christoph Feurstein: 1) Der Fall Schumacher – Ist Sport das Risiko wert? 2) Kinder im Doppelpack – 3 x Zwillinge. 3) Senioren-WG – "Ein Leben wie im Urlaub". Bis 22.00, ORF 2

21.50 GROSSER KEHRAUS
Poltergeist (USA 1982, Tobe Hooper) Das moderne Spukhaus ist ein Einfamilienhaus mitten in der Stadt: Eine amerikanische Mittelstandsfamilie gerät in albtraumhafte Auseinandersetzungen mit "Poltergeistern" , die durch Bauspekulanten in ihrer Friedhofsruhe gestört wurden. Effektverliebtes Spektakel: greller Horror, verbrämt mit indianischem Mystizismus. Bis 23.45, Arte

22.20 DOKUMENTATION
Unter Kontrolle In seinem Film dokumentiert Volker Sattel Architektur und Innenleben von Atomkraftwerken. Zu spüren ist neben den Ängsten, die die unsichtbare kraftvolle Strahlung bei den Menschen auslöst, auch die Euphorie, die die Vision einer "friedlichen"  Nutzung dieser Energieform einst hervorrief. Es ist ein "archäologischer"  Blick, mit dem der Film seine Bilder ausbreitet, um die Dinge und ihre Strukturen anschaubar zu machen. Mit seiner Form schafft er Raum für Verborgenes im heutigen Atombetrieb. Bis 0.00, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag mit "Legenden der Leinwand": Cary Grant beherrschte die Leinwand jahrzehntelang mit seinem markanten Gesicht, seiner Eleganz, seiner Selbstironie. Am 18. Jänner 2014 jährt sich sein Geburtstag zum 110. Mal. Die TV-Dokumentation von Lyndy Saville erinnert an den Frauen- und Männerschwarm. Bis 0.00, ORF 2

23.15 GUTE TAT
Irina Palm (GB/D/NL/B/LUX 2007, Sam Garbarski) Die 50-jährige Witwe Maggie braucht Geld für die Therapie ihres todkranken Enkels. In einem Londoner Sexschuppen findet sie einen Nebenjob als Hostess und macht Karriere. Marianne Faithfull. Bis 0.50, NDR

0.15 ALTE SCHULDEN
Das letzte Schweigen (D 2009, Baran bo Odar) 23 Jahre nach der Ermordung Pias verschwindet wieder ein Mädchen. Neue Verdächtigungen über den nie gefassten Täter beginnen, alte Wunden reißen auf. Bis 2.05, ZDF

0.30 MAGAZIN
Jenseits von Eden (East of Eden, USA 1955, Elia Kazan) Die Verfilmung des Romans von John Steinbeck sollte vor allem den Ruhm seines jugendlichen Protagonisten James Dean als Massenidol festigen: Die Rolle des verstoßenen Sohnes Cal – eine modernisierte, ödipal ausgereizte Kain-und-Abel-Variante – entsprach dem Mythos des unsicheren, verletzlichen Hollywood-Rebellen. Bis 2.20, HR (Doris Priesching, DER STANDARD, 13.1.2014)

 

Share if you care.