TV-Programm für Samstag, 11. Jänner

10. Jänner 2014, 15:34
2 Postings

Metropolis, Die Simpsons, Newton: Lisi siegt in Amerika, Zeit des Erwachens, The Transporter, James Bond 007 - Goldfinger, Der Pate II, Das fünfte Element, Der Blade Runner, Mean Streets - Hexenkessel, Dressed to Kill

17.10 MAGAZIN
Metropolis Themen des deutsch-französischen Kulturmagazins: 1) Metropolen-Report: Karibik. 2) Vor dem Ersten Weltkrieg. 3) Das Sotschi-Projekt. 4) Kinofilm: Der blinde Fleck. 5) Porträt: Pippo Pollina. Bis 18.05, Arte

17.55 SERIE
Die Simpsons Staffel 24, Folge eins bringt Schicksalsschläge in Beziehungsfragen: Bart wird zurückgewiesen und Marge schmeißt Homer raus. Autschiwautschi! Bis 18.20, ORF 1

18.40 MAGAZIN
Newton: Lisi siegt in Amerika Alle zwei Jahre veranstaltet das amerikanische Energieministerium den "Solar Decathlon". Das ist ein weltweiter Wettbewerb für Universitäten und Forschungseinrichtungen mit dem Ziel, das beste energieautarke, nachhaltig gebaute Haus zu planen und zu bauen. Erstmals hat ein österreichisches Team daran teilgenommen und schaffte vom Stand aus Platz eins. Bis 19.05, ORF 1

22.15 DÄMMERZUSTAND
Zeit des Erwachens (USA 1990. Penny Marshall) Robin Williams als Arzt, der den apathischen Patienten Robert De Niro mit Medikamenten behandelt – und kurzzeitig auch Erfolg damit hat. Ein trauriges Stück Kino, das Gefühl mit Rührseligkeit und Kitsch verwechselt, aber dank seiner Schauspieler sehenswerte Momente hat. Bis 0.10, RBB

22.25 ÜBERRASCHUNG!
The Transporter (F/USA 2002. Louis Leterrier, Corey Yuen) Der Mann (Jason Statham als Frank) ist stahlhart und hat eiserne Grundsätze: Öffne niemals ein Paket. Als der Gangster-Kurier das einmal doch tut, hat er eine hübsche Chinesin am Hals und eine Zerstörungsorgie ausgelöst. Bumsti! Bis 0.20, Sat.1

23.00 GESCHÜTTELT
James Bond 007 - Goldfinger (GB 1964. Guy Hamilton) James Bond im Einsatz gegen Mr Goldfinger (Gert Fröbe), den Chef einer mit rotchinesischen Agenten durchsetzten Verbrecherorganisation, der die in Fort Knox eingelagerten Goldreserven der USA atomisieren will. Bester Bond. Bis 0.50, ZDF

23.15 BESTE SCHURKEN
Der Pate II (Godfather II, USA 1974. Francis Ford Coppola) Die Fortsetzung des Klassikers, und analytischer und genauer als der (brillante) Vorgänger. Die Abenteuer der Familie Corleone, in vollendeter Schauspielkunst dargestellt von: Robert de Niro (Foto), Al Pacino, Diane Keaton, Robert Duvall. Bis 2.25, ZDF Neo

23.30 HÖLLENRITT
Das fünfte Element (The Fifth Element, FRA/USA 1997. Luc Besson) New York, 2259: Die Agenten des Bösen, angeführt von Gary Oldman, attackieren die Erde. Nur Bruce Willis kann die Herrschaft des Antielements verhindern. Hübsche Setdesigns der Comiczeichner Moebius und Jean-Claude Mézières, ein bisschen Blade Runner, ein bisschen Metropolis und Kostüme von Jean-Paul Gaultier. Bis 1.30, WDR

0.00 DER REPLIKANT
Der Blade Runner (USA 1982. Ridley Scott) Ein Science-Fiction-Film, der dem Genre neue Dimensionen eröffnete. Im Rahmen einer komplexen, geheimnisreichen Film Noir-Story entwirft Regisseur Ridley Scott visionäre Modelle der Großstadt und thematisiert die alte Frage nach der Identität des Menschen. Harrison Ford. Bis 1.55, RTL 2

0.10 MORAL UND MAFIA
Mean Streets - Hexenkessel (USA 1973. Martin Scorsese) Harvey Keitel, Scorseses Alter Ego hat ein Verhältnis mit seiner Cousine und eine freundschaftliche Verpflichtung gegenüber Johnny Boy (Robert de Niro), dem verrücktesten Jungen der Nachbarschaft. Auch fühlt er Verantwortung für seine Familie und den örtlichen Mafiaboss, seinen Onkel. Die schwerste Bürde Charlies aber ist sein Verhältnis zur katholischen Kirche, sein Wille, ein vorbildliches Leben zu führen – im grausamen Little Italy, New York. Die Themen Religion, Sippenhaftung, verstörte Sexualität haben den Italo-Amerikaner und Fast-Priesterseminaristen Martin Scorsese stets beschäftigt. In Mean Streets verbinden sie sich zur gefährlichen Ladung: Es ist die Vision einer Hölle auf Erden. Bis 1.55, Tele 5

1.30 WARM ANZIEHEN
Dressed to Kill (USA 1980, Brian de Palma) Eine Prostituierte wird Zeugin der Bluttat eines transsexuellen und schizophrenen Killers, dem sie nach langer, spannender Verfolgung beinahe selbst zum Opfer fällt. Ein auf wirkungsvolle Effekte angelegter, Vorbild Alfred Hitchcock mehrfach zitierender (Vorsicht beim Duschen!) Psychothriller, der die damalige Gattin des Regisseurs (Nancy Allen) ausgiebig zum Objekt der Blicke und Begierden werden lässt. In der zwielichtigen Rolle eines Arztes: der große Schauspieler Michael Caine am Höhepunkt seiner großen Karriere. Um 3.15 Uhr reicht ARD De Palmas Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren nach. Ohren auf! Bis 4.55, ARD (Doris Priesching, DER STANDARD, 11./12.1.2014)

Share if you care.