Venezuelas Präsident Maduro ersetzt sieben Minister

10. Jänner 2014, 05:36
34 Postings

Will damit Chavez-Revolution vorantreiben

Caracas - Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat seine Regierung umgebildet. Der Staatschef nominierte am Donnerstag sieben der 31 Minister neu. Die Personalwechsel seien nötig, um die bolivarische Revolution seines gestorbenen Vorgängers Hugo Chavez voranzutreiben, sagte Maduro.

Der Staatschef nominierte unter anderem den General Wilmer Barrientos als Industrieminister, den ehemaligen Baseball-Profi Antonio Alvarez als Sportminister und Hugo Cabezas als Leiter des Präsidialamtes. Zudem tauschte Maduro die Chefs der Präsidentengarde, des Geheimdienstes und der militärischen Spionageabwehr aus. Es war bereits die zweite Kabinettsumbildung in den vergangenen sechs Monaten. (APA, 10.1.2014)

Share if you care.