Yaya Toure Afrikas Fußballer des Jahres

9. Jänner 2014, 23:05
19 Postings

ManCity-Legionär zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

 

Lagos - Der Ivorer Yaya Toure ist am Donnerstag vom afrikanischen Kontinental-Verband (CAF) zum dritten Mal in Folge zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt worden. Dieses Kunststück gelang bisher nur dem Ghanaer Abedi Pele (1991-1993) und dem Kameruner Samuel Eto'o (2003-2005).

Der 30-jährige Mittelfeldspieler Toure, der zu den Stützen von Manchester City zählt, setzte sich in der Wahl vor dem Nigerianer John Obi Mikel und seinem Landsmann Didier Drogba durch. (APA/Reuters)

Share if you care.