Karl Lagerfeld kann im Alltag "nix"

8. Jänner 2014, 13:34
71 Postings

Ohne sein Team wäre der deutsche Modeschöpfer "aufgeschmissen"

Modeschöpfer Karl Lagerfeld wäre ohne sein Team nach eigenen Worten im Alltag "aufgeschmissen". "Ich selbst kann nix", sagte er im Interview der Zeitschrift "Gala".

"Ich kann zeichnen, reden und habe ein paar Ideen. Aber ich kann nicht kochen, weiß nicht, wie man ein Bett macht, nichts", meinte Lagerfeld.

"Meine Kochkünste hören mit dem Öffnen des Eisschrankes auf", betonte der Designer. Aus diesen Gründen sei er auch immer "wahnsinnig nett" zu den Menschen in seiner Umgebung. (APA/dpa/red, 8.1.2014)

  • Lagerfelds Markenzeichen: schwarze Sonnenbrille, schneeweißer Zopf und Vatermörderkragen.
    foto: ap/tony gutierrez

    Lagerfelds Markenzeichen: schwarze Sonnenbrille, schneeweißer Zopf und Vatermörderkragen.

Share if you care.