Android erobert die Welt

8. Jänner 2014, 09:13
30 Postings

2014 soll fast jedes zweite Gerät mit Android ausgestattet sein - Inkludiert neben Smartphones und Tablets auch PC-Markt

Glaubt man den aktuellen Prognosen des Marktforschers Gartner wird 2014 wieder ein äußerst erfreuliches Jahr für Google - zumindest wenn es um das mobile Betriebssystem Android geht. So sollen im laufenden Jahr erstmals mehr als eine Milliarde Geräte mit Android verkauft werden.

Wachstum

Konkret spricht Gartner von 1,1 Milliarden Android-Devices, die im Jahr 2014 abgesetzt werden sollen. Zum Vergleich: 2013 waren es noch "nur" rund 880 Millionen 2012 erst 500 Millionen. Rein prozentuell geht damit das Wachstum zwar zurück, liegt aber trotzdem weiter signifikant über dem Marktschnitt.

Client

Treffen diese Prognosen ein, würde 2014 auch bereits beinahe jeder zweite Client-Computer (44,5 Prozent) mit Android verkauft werden. Gartner schließt in dieser Kategorie neben Tablets und Smartphones auch den gesamten PC-Markt ein. 2015 soll dieser Wert dann noch einmal auf 47,8 Prozent wachsen.

Microsoft und Apple

Ein moderates Wachstum sieht Gartner zudem für die Kombination aus Windows und Windows Phone, und zwar von 2013 328 Millionen verkauften Geräten auf 360 Millionen. Nur mehr knapp dahinter die Apple-Betriebssysteme (iOS und OS X), die 2014 auf 344 Millionen neu verkauften Geräten zu finden sein sollen.

Ausblick

Allgemein hat Gartner einen recht positiven Ausblick für den Gesamtmarkt: Die Zahl der verkauften Clients soll im laufenden Jahr um 7,6 Prozent auf 2,47 Milliarden zulegen. Im Detail gibt es aber einige interessante Verschiebungen: So soll der PC-Markt einmal mehr schrumpfen (um rund 8 Prozent auf 277 Millionen verkaufte Geräte), wenn auch etwas langsamer als zuletzt. Trotzdem sollen die Tablet-Absätze bereits 2014 in etwa das Niveau von PC-Verkäufen erreichen, und diese 2015 dann endgültig überflügeln - zumindest rein von den Stückzahlen her. (red, derStandard.at, 08.01.14)

Link

Gartner

  • Auch 2014 soll das interesse an Android ungebrochen bleiben, das prognostiziert zumindest Gartner.
    foto: stephen lam / reuters

    Auch 2014 soll das interesse an Android ungebrochen bleiben, das prognostiziert zumindest Gartner.

Share if you care.