Windows Phone erreicht 10-Prozent-Marke in Europa

8. Jänner 2014, 08:39
335 Postings

Die Beliebtheit von Microsofts mobilem Betriebssystem nimmt weiter zu

Eine erneute Verbraucherumfrage des Marktforschungsunternehmens Kantar hat ergeben, dass Microsofts mobiles Betriebssystem in den wichtigsten Märkten Europas an Beliebtheit zunimmt. Zwischen September und November 2013 soll bereits jedes zehnte Smartphone ein Windows Phone gewesen sein. Dazu hat das Unternehmen über eine Million Interviews mit Verbrauchern geführt.

Windows Phone nagt an iOS

Zwar sind die Zahlen mit Vorsicht zu genießen, da sie nur die fünf Märkte Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien umfassen, ein Aufwärtstrend für Windows Phone lässt sich darin aber dennoch erkennen. Aus den Zahlen kann man entnehmen, dass Windows Phone leicht an iOS mitnagt, dessen Marktanteil im Vergleich zu 2012 um sechs Prozentpunkte gesunken ist. Android konnte hingegen acht Prozentpunkte dazugewinnen.

Gewinne

iOS konnte trotz neuer iPhones nur zwischenzeitlich kurz aufholen, ein Minus beim Marktanteil muss Apple nämlich dennoch insgesamt einstecken. Der größte Konkurrent ist und bleibt aber vorerst Googles Android. Microsofts Windows Phone scheint aber auch zunehmend am Betriebssystemkuchen mitzunaschen: Immerhin konnte das System 5,3 Prozent im Jahresvergleich zu 2012 dazugewinnen.

Italien als stärkster Markt

Wie auch Heise anmerkt, ist die Verteilung von Windows Phone aber nicht in jedem Land gleich stark. In Deutschland ist beispielsweise nur ein Marktanteil von 5,7 Prozent zu sehen, wohingegen Italien mit 16 Prozent ein relativ starker Markt für Microsoft ist. (red, derStandard.at, 8.1.2014)

  • Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone verzeichnet Zuwächse
    foto: apa

    Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone verzeichnet Zuwächse

  • Insgesamt legt Windows Phone in den fünf Kernmärkten deutlich zu
    foto: kantar

    Insgesamt legt Windows Phone in den fünf Kernmärkten deutlich zu

Share if you care.