Günstiger Skiurlaub dank niedriger Hotelpreise

7. Jänner 2014, 13:54
17 Postings

Hotelpreise in Skigebieten im Sinkflug - Standard-Doppelzimmer in St. Johann um mehr als ein Viertel günstiger als im Jänner 2013

Wien - Die Hotelpreise in vielen Skigebieten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind zum Jahresbeginn gesunken. Das Standard-Doppelzimmer kostet etwa in St. Johann in den Kitzbüheler Alpen mit im Schnitt 154 Euro um 27 Prozent weniger als im Jänner 2013, ermittelte das deutsche Online-Reiseportal trivago.

In Mayrhofen kommt eine Nacht 25 Prozent günstiger als im Vorjahr, in St. Leonhard 22 Prozent. In Ischgl ist der Unterschied zwar nicht ganz so groß, aber auch hier kostet das Doppelzimmer mit durchschnittlich 327 Euro um 8 Prozent weniger als 2013.

Ähnlich die Preissituation in Deutschland und der Schweiz: In Berchtesgaden zahlen Reisende 35 Prozent weniger als im Jänner 2013, im Schweizer Gstaad liegt der Preis für eine Übernachtung in einem Standard-Doppelzimmer 24 Prozent unter dem Vorjahresniveau. (APA, 07.01.2014)

  • Sinkende Hotelpreise machen Skiurlaub günstiger als noch vor einem Jahr.
    foto: apa/barbara gindl

    Sinkende Hotelpreise machen Skiurlaub günstiger als noch vor einem Jahr.

Share if you care.