Polaroid präsentiert kleinen Kamera-Würfel

7. Jänner 2014, 13:28
17 Postings

Der Kubus ist für Action-Aufnahmen gedacht

Kamerahersteller Polaroid versucht neue Zielgruppen anzusprechen und hat auf der CES in Las Vegas einen kleinen Kamerawürfel vorgestellt, der wohl für ein junges und junggebliebenes Publikum gedacht ist.

Kleines Wunderding

Der bunte Kubus hat ein kleines Maß von 35 Millimetern und ist in erster Linie für Action-Aufnahmen gedacht. Der C3 wurde im Rahmen mehrere neuer Kameras von Polardoid präsentiert, überraschte aufgrund seiner Features bei der kleinen Größe aber wohl am meisten.

Mit SD-Slot

Wie "The Verge" berichtet, hat die Kamera ein 120-Grad-Weitwinkelobjektiv, kann HD-Videos in einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel aufnehmen und Fotos bis zu fünf Megapixel. Die kleine Kamera in Würfelform ist sogar bis zwei Meter Tiefe wasserdicht. Der interne Speicher beträgt zwar nur zwei Gigabyte, aber ein microSD-Slot erlaubt die Erweiterung bis zu 32 Gigabyte. Ein Mikrophon und ein LED-Licht gehören ebenfalls zu den Features des Würfels, der im typischen Polaroid-Design kommt.

Die Kamera soll im Sommer 2014 auf den Markt kommen und 99 US-Dollar kosten. Die Verfügbarkeit in Europa ist bislang unbekannt. (red, derStandard.at, 7.1.2014)

Links

The Verge

  • Der kleine Kamerawürfel ist nur 3,5 Zentimeter groß - fast schon als Schlüsselanhänger geeignet
    foto: polaroid

    Der kleine Kamerawürfel ist nur 3,5 Zentimeter groß - fast schon als Schlüsselanhänger geeignet

Share if you care.