"Inside Llewyn Davis" für US-Kritiker bester Film 2013

6. Jänner 2014, 18:18
3 Postings

Oscar Isaac als bester Schauspieler und Coen-Brüder als beste Regisseure gewürdigt

New York  - Die US-amerikanische National Society of Film Critics hat "Inside Llewyn Davis" zum besten Film des vergangenen Jahres gekürt. Die Gruppe, die aus 56 prominenten Filmkritikern aus Zeitungen, Magazinen und anderen US-Medien besteht, wählte zudem Oscar Isaac aus der Folk-Tragikomödie zum besten Darsteller und die Coen-Brüder zu den besten Regisseuren. Auch für die beste Kamera wurde der Film gelobt.

Als beste Schauspielerin wurde Cate Blanchett in Woody Allens "Blue Jasmine" geehrt, als beste Nebendarsteller durften sich Jennifer Lawrence ("American Hustle") und James Franco ("Spring Breakers") über die Auszeichnung freuen. Die Wahl von "Inside Llewyn Davis" kam für Beobachter ein wenig überraschend, waren doch zuletzt "Her" von Spike Jonze und "American Hustle" von David O. Russell von den Kritikerverbänden prämiert worden.

Als bester fremdsprachiger Film triumphierte der Cannes-Sieger "Blau ist eine warme Farbe" von Abdellatif Kechiche, als bester Experimentalfilm wurde "Leviathan" gewürdigt. Den Preis für die beste Doku teilten sich "The Act of Killing" von Joshua Oppenheimer und "At Berkeley" von Frederick Wiseman. (APA, 6.1.2014)

Share if you care.