Mehr Babys und mehr Tote in der Bundeshauptstadt

3. Jänner 2014, 17:59
1 Posting

2,8 Prozent mehr Geburten und 0,2 Prozent mehr Sterbefälle

Wien - In Wien sind 2013 insgesamt 19.740 Babys auf die Welt gekommen. Damit wurden um 2,8 Prozent mehr Geburten gezählt als 2012, teilte die zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ) am Freitag via Aussendung mit.

Ein leichtes Plus von 0,2 Prozent gab es auch bei den Sterbefällen. Im Vorjahr schieden laut Statistik 16.319 Wiener aus dem Leben. (APA, 3.1.2014)

Share if you care.